Home
Spielplan
Geschichte des Altstadthauses
Fotogalerie und Rückblick
Links
Kartenreservierung
Kontakt
Brentano-Theater

 

Wir freuen uns Ihnen hier den Spielplan des Brentano Theaters zu offerieren:

Karten für diese Vorstellungen reservieren Sie bitte direkt

bei Herrn Neubauer unter Tel.: 0951 - 54528

    


  

239. Brentano-Geburtstag

 

Zu hören ist „Das Märchen vom Dilldapp“ und eine rasante Szene aus dem satirischen Drama „Gustav Wasa“. Romantische Ironie verspricht gute Laune! Mit Carl Herbert Braun und Martin Neubauer.

 

Samstag, 9, September, 2000 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

Literarischer Hainspaziergang

 

Die schönste Jahreszeit

 

Nicht mehr Sommer und noch nicht Herbst. Für Kurt Tucholsky waren es die schönsten Tage des Jahres.

Wir spüren in Gedichten und Geschichten ihrem eigenen Zauber nach.

 

Donnerstag, 14. September, 1900 Uhr

Sonntag, 17. September, 1600 Uhr

 

Treffpunkt: Vor dem Bootshaus

 


 

Jazz und Lyrik - Vierviertelschwein und Auftakteule

 

Das gab's in der Gartenstraße noch nie! Heitere Perlen deutscher Lyrik zu waschechtem Jazz. Da kommt auch zum Herbstanfang keine trübe Stimmung auf!

Mit Martin Neubauer und Harald Schuberth, Piano.

 

Freitag, 22. September, 2000 Uhr

Sonntag, 1. Oktober, 1700 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

Kultur der Stille

 

Mittwoch, 27. September, 1900 Uhr

 

in der Karmelitenkirche

 


  

Johann Wolfgang von Goethe

 

Das Märchen

 

Hinter diesem schlichten Titel verbirgt sich eine der ungewöhnlichsten und schillerndsten Dichtungen Goethes.

So fantastisch, versponnen und dabei abgründig - beinahe romantisch -zeigt sich der Weimarer nur selten.

Ein Hörvergnügen.

 

Sonntag, 24. September, 1700 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

Die tote Stadt

 

Schauspiel von Georges Rodenbach

 

Sie war ein Sensationserfolg! Rodenbachs 1892 erschienene Erzählung "Das tote Brügge".

Der Dichter selbst arbeitete sie zum Schauspiel um: in seiner Mischung aus Fantastik, Schauer, Psychologie und Spannung ein noch heute fesselnder Stoff! Im engen Erker der Gartenstraße wird er hautnah zum Zwei-Personen-Thriller verdichtet. Nadine Panjas in einer Paraderolle und Martin Neubauer tauchen in eine nur scheinbar versunkene Welt... Brentano-Theater pur.

 

Sonntag, 15. Oktober, 1700 Uhr (Premiere)

Dienstag, 17. Oktober, 2000 Uhr

Freitag, 20. Oktober, 2000 Uhr

Dienstag, 24. Oktober, 2000 Uhr

Sonntag, 29. Oktober, 1700 Uhr

Freitag, 10. November, 20 Uhr

Sonntag, 12. November, 1700 Uhr

 

 

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


Kultur der Stille

 

Mittwoch, 25.Oktober, 1900 Uhr

 

in der Karmelitenkirche

 


 

Der Allerseelenspiegel

 

Lesung zu Allerheiligen

Abgründiges und Aufhellendes zum novemberlichen Feiertag!

 

Mittwoch, 1. November, 1600 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528

 


 

Literarischer November-Hain-Spaziergang

 

Der Herbst rennt torkelnd gegen Bäume

Nein, das haben wir noch nie gewagt. Hain, Ende November. Gerade deshalb ist es höchste Zeit dazu!

Wir erkunden poetisch die herbe Schönheit eines oft gefürchteten Monats. Los geht's im Sinne Erich Kästners:

„Ziehen Sie die ältesten Schuhe an, die in ihrem Schrank vergessen stehn!“

 

Sonntag, 19. November, 1500 Uhr

Sonntag, 26. November, 1500 Uhr

 

Treffpunkt: Vor dem Bootshaus

 


 

Kultur der Stille

 

Mittwoch, 25. November, 1900 Uhr

 

in der Karmelitenkirche

 


 

Der Allerseelenspiegel

 

Lesung zu Allerheiligen

 

Abgründiges und Aufhellendes zum novemberlichen Feiertag!

 

Mittwoch, 1. November, 1600 Uhr

 

Ort: Brentano Theater, Gartenstraße 7

 

Karten für diese Vorstellungen nur unter Tel.: 0951 - 54528